TAXI 1000

TAXI 1000

Mit dem TAXI 1000 legt MABI den Schlüssel zu den Technologien der Logistik 4.0 in Ihre Hände. Das Fahrzeug ist als intelligentes fahrerloses Transportsystem (AGV) klassifiziert und lässt sich mit seinem hohen Leistungsvermögen problemlos in das logistische Gesamtkonzept integrieren. Das umfangreich ausgestattete TAXI 1000 steht in den zwei Produktvarianten Basic und Professional zur Verfügung. Die Ausstattung umfasst eine hydraulische Hubeinrichtung, die Lasten bis zu einer Tonne handhabt und darüber hinaus auch der automatischen Be- und Entladung von Waren dient. Für Variabilität in unterschiedlichen Anwendungsszenarien sorgt ausserdem die optionale Ausrüstung mit

  • servogesteuertem Drehtisch,
  • Nullpunktspannsystem elektrisch/pneumatisch,
  • Pneumatikaggregat.

Die Koordination der Arbeitsprozesse übernimmt ein zentrales Flottenmanagement. Insbesondere in der Profi-Ausführung ist das MABI TAXI vielseitig in seiner Einsatzumgebung vernetzt.

Der innerbetriebliche Materialfluss ist erst dann den Herausforderungen der Industrie 4.0 gewachsen, wenn logistische Prozesse durch ein hohes Mass an Flexibilität, Verlässlichkeit und Qualität entwicklungsfähig bleiben. Die zukunftssichere Gestaltung von Arbeitsverfahren erfordert dabei in erster Linie Transparenz. Um den Ansprüchen des digitalen Wandels zu genügen, müssen Logistiker ihren Einsatzbereich jederzeit vollständig überblicken und in Echtzeit über den Status von Transportaufträgen und benötigten Ressourcen informiert sein. Mit dem fahrerlosen Transportsystem von MABI haben Sie Ihre innerbetrieblich standardisierten Aufgaben verlässlich im Griff. Sie lassen Güter unterschiedlicher Grösse vollautomatisch befördern, reduzieren gleichzeitig die Laufwege Ihrer Mitarbeiter und vermeiden Fehllieferungen sowie Transportschäden. Dank leistungsstarken Lithium-Ionen Batterien, Ladezustandsüberwachung und Bodenkontakt-Ladestationen erreicht das FTS Laufzeiten von bis zu 12 Stunden. Der Gewinn an Effizienz birgt ein hohes Sparpotenzial, das Ihrem Unternehmen wirtschaftliche Bewegungsfreiheit sichert. 

Dank seiner kompakten Bauweise kommt das MABI TAXI 1000 mit einem knappen Raumangebot und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen problemlos zurecht. Die Integration in ein vorhandenes System oder die nachträgliche Skalierung des Szenarios sind ohne Weiteres möglich. Individuelle Aufbauten ermöglichen dabei die manuelle, halb- und vollautomatische Handhabung von Gütern.

Für die Sicherheit von Mensch und Material sorgen zwei vorhandene Laserscanner, die eine komplette Rundumüberwachung ermöglichen. Die Sensoren erkennen bewegliche Gegenstände und das System berücksichtigt die Hindernisse bei der Berechnung der Navigation.

Ein Kommunikationssystem mit Funkübertragung gibt Aufträge vom Flottenmanagement an das MABI TAXI weiter und unterstützt darüber hinaus die Interaktion mit anderen MABI-Produkten wie der Hochregallösung. Neben dem autonomen Transport und Ladungswechsel, bietet das FTS dabei auch die Möglichkeit, einen oder mehrere Roboter zu manövrieren.

 

Transportroboter

TAXI 1000

Passendes zu diesem Produkt

TOWER500

Downloads

Technische Daten

Typ Taxi 1000
Traglast 1000 kg
Batterie 48 VDC / 138 Ah
Antrieb Differential
Geschwindigkeit max. 1.0 m/s
Schnittstelle Kommunikation CAN-BUS
Schnittstelle nach aussen 1x USB / 1x Ethernet / Netzanschluss
Sicherheitslaserscanner Pld/Kategorie 3 (ISO 13849-1)
Netzspannung 100-240 VAC, 50/60 Hz
Schutzart IP20
Positioniergenauigkeit ± 5 mm
Steuerung MABICON
Gewicht 350 kg
Abmessungen 1415 x 930 x 300 mm
Umgebungstemperatur 0°C bis +45°C
Relative Luftfeuchte max. 80%

Vergleich der Ausführungen

Variante Basic Professional
Palettenaufnahme
Hydraulisches Hubsystem
Pneumatik 6 bar
Optional elektrischer Drehtisch
SLAM
Navigation
Tower-Anbindung  
CNC-Maschinen-Anbindung  
Zurück Übersicht